10. April 2020

Im heutigen Beitrag geht es um Vollkornprodukte, ein wesentlicher Teil der Vollwerternährung und Stärkung deines Immunsystems!

Kennst du den Unterschied zwischen Produkten aus Vollkorn und Auszugsmehl?

Auszugsmehle entstehen dadurch, dass vor dem Vermahlen des Getreides die Randschichten und der Keim des Getreidekorns entfernt werden. Beim Vollkornmehl wird jedoch das GANZE Getreidekorn vermahlen.

Im Getreidekeim bzw. den Randschichten sind viele wichtige lebenswichtige und gesundheitsfördernde Stoffe enthalten, während das Auszugsmehl zu den raffinierten Kohlenhydraten gehört und nahezu ein totes Nahrungsmittel ist. Wenn du dazu eine genauere Erklärung haben willst schau doch auf meiner Homepage vorbei. Hier der Link zu meinem Blog: LINK

Fast alle Vollkornbrote die du kaufen kannst sind keine echten Vollkornbrote, sondern nur eingefärbt. Wenn du also sicher gehen willst, dass du ein echtes Vollkornbrot bekommst, kannst du mal probieren selber ein Brot zu backen, bzw. gibt es wenige Bäckereien die echtes Vollkornbrot backen und denen du wirklich vertrauen kannst.

Hier habe ich ein schnelles Rezept für ein Vollkornbrot für dich:

Zutaten:

  • 400 g Dinkel
  • 100 g Buchweizen
  • 2 TL Salz
  • 2-3 EL Obstessig
  • 25 g Hefe
  • ½ Liter warmes Wasser
  • je eine ¾ Tasse Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Dinkel und Buchweizen direkt vor der Zubereitung fein mahlen. Hefe in etwas warmem Wasser auflösen. Auch die restlichen Zutaten dazu geben und in einer Rührschüssel gut verrühren. Die Masse in eine gefettete Kastenform geben und direkt im Anschluss in den vorgeheizten Backofen stellen. Für ca. 1 Stunde bei 220 Grad (Ober-/Unterhitze) backen.

Ich denke mir oft, sicher kostet es Zeit selber Brot zu backen. Aber ich sehe das anders: Lieber nehme ich mir JETZT Zeit für meine Gesundheit, statt mich in x Jahren dann mit gesundheitlichen Beschwerden abkämpfen zu müssen! Das ist meine Vorbeugung und das erfüllt mich so sehr! Denn es ist für mich auch jetzt eine ganz andere Lebensqualität so fit und munter und gesund zu sein J

Machst du mit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.