10. September 2021

Bestimmt weißt du schon, dass Fabrikzucker nicht förderlich für deine Gesundheit ist. Wenn du ihn weglässt, kannst du schon in kurzer Zeit erste Erfolge sehen: Mehr Energie und eine schönere Haut sind erst der Anfang von dem, was alles möglich sein kann!

Das Verlangen nach Fabrikzucker hat vor allem auch psychische Ursachen: Es hat einen Grund, warum sich manche Menschen schwer tun, „von diesem süßen Stoff aus dem Labor“ loszulassen.

Darüber hinaus ist Fabrikzucker ja schon so gut wie in allen Nahrungsmitteln versteckt. Aber, was kann man dann überhaupt noch essen? Wie soll man kochen..? Eines ist klar: Deinen Kuchen darfst auch weiterhin essen! 🙂

Ich für mich will es LEICHT und einfach haben und der GENUSS darf auf keinen Fall fehlen! Vor allem soll es im  Alltag umsetzbar sein. Diesen Weg, den ich nun für mich gefunden habe, möchte ich gerne an dich weiter geben!

In meiner Arbeit als Lebensberaterin/Gesundheitscoach fokussiere ich mich darauf, dass ich Menschen unterstütze, ohne Fabrikzucker ein natürlich süßes Leben zu führen. Schritt für Schritt und ganz persönlich. Du entdeckst den wahren Grund deiner süßen Gewohnheit und weißt dann genau, was die perfekte Lösung für dich ist!

Dafür suche ich jetzt 5 Testpersonen, die ich auf diesem Weg begleiten darf. In einer 3-monatigen Begleitung möchte ich den Ablauf meines Gesundheitscoaching-Programms mit dir testen, um zu sehen, was ich noch verbessern kann.  

Wenn du Lust hast, in ein natürlich süßes Leben voller Leichtigkeit durchzustarten, dann melde dich sehr gerne bei mir unter 0043 681 20 20 3589 oder birgit@coaching-gesundheit.at

Du bekommst 40% auf den normalen Coachingpreis, d.h. statt 1.170,00 Euro für 3 Monate zahlst du nur 702,00 Euro! Das ist doch eine tolle Chance, findest du nicht auch? 🙂  Wie das inhaltlich abläuft, können wir gerne telefonisch klären bzw. kannst du den groben Ablauf hier nachlesen: https://www.coaching-gesundheit.at/fuer_dich/gesundheitscoaching-6-er-block/

Ich freue mich schon sehr auf dich! 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.