9. Juni 2020

In einem der letzten Beiträge hast du ja schon gehört, wie wichtig deine Gedanken sind, die du jeden Tag denkst. Worauf wir den Fokus lenken ist essentiell für das WIE wir uns fühlen.

Viele von uns sind jedoch auf das fokussiert was NICHT funktioniert hat, was sie NICHT geschafft oder gut genug gemacht haben. Natürlich können wir uns dann nicht gut gelaunt fühlen, wie denn auch? Fühlen wir uns nicht gut, sind wir unrund und mit uns nicht zufrieden, dann sehen auch unsere Handlungen nicht so toll aus. Schon gar nicht die Ergebnisse.

Eine gute Strategie ist es, dass du am Ende des Tages, wenn du im Bett liegst, den Tag nochmal durchgehst und dir 3 ERFOLGserlebnisse überlegst. Du kannst sie auch gerne aufschreiben in einem Buch, das verstärkt das Ganze nochmal. Wichtig ist, diese Erfolge auch zu SPÜREN und ein Gefühl der DANKBARKEIT in deinem Herzen entstehen zu lassen. So schläfst du dann ein. Du wirst feststellen, dass du in der Früh ganz anders aufwachst und somit den Tag ganz anders startest.

Und Erfolge müssen nicht immer was Großes sein, ein Erfolg kann auch schon sein, dass du es geschafft hast einen Moment nichts zu tun, still zu sitzen, im Hier & Jetzt zu sein oder dir Zeit für dich nehmen konntest. Es ist immer unsere Bewertung was für uns Erfolg bedeutet.

Ich wünsche dir, dass dir viele Erfolge einfallen und du mit einem Lächeln einschlafen kannst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.