8. April 2020

Was auch sehr wichtig für dein Immunsystem ist, ist den Fabrikzucker zu vermeiden. Bestimmt hast du das immer wieder mal gehört, wissen tun das viele von uns. 😉

Damit du genau verstehst was mit „Fabrikzucker“ gemeint ist, braucht es ein paar Zeilen mehr für den heutigen Beitrag:

„Unter der Bezeichnung Fabrikzucker oder Industriezucker werden alle Zucker zusammengefasst, die durch fabrikatorische Methoden gewonnen sind. Was die schädliche Wirkung betrifft, so besteht kein wesentlicher Unterschied, ob es sich um Rohrzucker, d.h. dem gewöhnlichen, aus der Zuckerrübe oder dem Zuckerrohr gewonnenen Verbrauchszucker, braun oder weiß, oder um Traubenzucker, Fruchtzucker, Milchzucker, Malzzucker, sog. Vollrohrzucker, Sucanat, Ur-Süße, Ur-Zucker, Ahornsirup, Rübensirup, Melasse, Apfeldicksaft, Birnendicksaft, Maltodextrin, Frutilosa u.a.m. handelt. Wesentlich ist nur, ob der Zucker industriell hergestellt ist oder nicht.

Alle Lebensmittel, die von Natur aus süß sind, wie z.B. süßes Obst, fallen selbstverständlich nicht unter die Rubrik der Fabrikzuckerarten, gemeint sind nur Speisen, die mit fabrikatorisch hergestelltem Zucker künstlich gesüßt sind.
[…]“
(GGB Lahnstein)

Dazu ein wichtiges Zitat von Dr. Max Otto Bruker:
„Der wichtigste Faktor zur Steigerung der Abwehrkräfte ist daher die vollwertige Ernährung. Sie bildet die Basis der Behandlung. […]“
Zu dieser vollwertigen Ernährung gehört die strikte Vermeidung der raffinierten Kohlenhydrate, d.h. des Fabrikzuckers und der Auszugsmehle.

Tja, den Fabrikzucker bzw. Süßigkeiten wegzulassen ist wohl für viele nicht einfach. Fast überall ist dieser heute schon versteckt, also heißt es genau lesen wenn du es ernst meinst mit dir und deiner Gesundheit! 😉

Wenn es dir schwer fällt auf deinen Schokolade zu verzichten, dann habe ich ein paar Fragen an dich:

  • Wann greifst du immer zu Süßigkeiten? In welchen Situationen?
  • Welche Sehnsucht willst du damit stillen?
  • Wie könntest du diese Sehnsucht anders in dein Leben integrieren? Was könntest du tun oder ändern in deinem Leben?

Das sind die interessanten Fragen! Wenn du diese für dich beantwortest, dann Dinge in deinem Leben änderst und somit den Süßigkeiten-Konsum nicht mehr brauchst, dann tust du seeehr sehr viel für deine Gesundheit!

Wenn du dann siehst wie gut es dir auf einmal geht, wie fit du auf einmal bist, dann kannst dich auf die Suche nach den versteckten Fabrikzuckerarten machen 😉

Ich wünsche dir ganz viel Motivation und Erfolg!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.